Business-Rhetorik-Coach

ZIEL DER AUSBILDUNG ZUM/-R KOMMUNIKATIONS- UND VERHALTENSTRAINERIN:

In der Wirtschaft sind ExpertInnen gesucht, die selbst gut argumentieren können und andere wirkungsvoll coachen. Wer bei Tatjana Lackner lernt, verfügt am Ende seiner Ausbildung über methodisches Können, fachliche Kompetenz und Persönlichkeitsentwicklung. Das sind die zentralen Fertigkeiten, um Sie für den Beruf des/-r TrainerIn zu rüsten. Die Ausbildung ist praxisorientiert.

Sie bekommen rhetorischen Schliff und lernen auch didaktische und methodische Grundlagen. Trainermarketing ist ebenso Bestandteil Ihrer Ausbildung: schließlich sollen die Ausbildungskosten rasch retour verdient werden. Sie überlegen deshalb, wie hochwertige Seminare entwickelt werden und arbeiten selbst ein Rhetorik-Spin-Training aus.

FÜR WEN IST DIE AUSBILDUNG GEEIGNET?

Grundvoraussetzung: Erfolgreich bestandenes Business-Rhetorik-Diplom und Eignungsgespräch für die Coachingausbilung bei Tatjana Lackner.

 

WIE LANGE DAUERT DIE TRAINERINNENAUSBILDUNG?

Für die Ausbildung zum kommissionell geprüften Business-Rhetorik-Coach sind je nach Vorbildung rund 3 bis 6 Monate einzuplanen. Die vielen One-to-One-Einheiten werden neben Selbstrecherchestunden und Rhetorik-Spin-Trainings individuell vereinbart, daher können Sie jederzeit mit der Ausbildung beginnen. Immer wenn es um gruppendynamisch relevante Themenbereiche geht, sind Rhetorik-Spin-Trainings die optimale Form zu lernen.

 

Praxis und Theorie

Nach jedem Rhetorik-Spin-Training wartet, wie bei dem Business-Rhetorik-Diplom, ein Thementest auf Sie. Diese Thementests geben Ihnen die Sicherheit, auch über das theoretische Wissen zu verfügen, das sie im interaktiven Kurs zuvor praktisch geübt haben. Sie können alle bequem zu Hause erarbeiten und bis spätestens zwei Wochen vor Ihrer Abschlussprüfung bei uns gesammelt einreichen.

 

Endcheck

Der Endcheck dient Ihnen und uns zur Kontrolle für die spätere kommissionelle Jury-Prüfung. Sie präsentieren Ihr eigenes Seminarkonzept und können hier schon Ihre ersten Thementests einreichen oder besprechen.

 

Los geht’s! Sie sind dran!

Sie schlüpfen rasch in die aktive TrainerInnenrolle. Ihre selbstständig akquiriertes und von Ihnen geleitete Rhetorik-Spin-Training dient Ihnen als wichtige didaktische Lehrerfahrung vor der Prüfung. Natürlich werden Ablauf und Inhalte im Vorfeld gemeinsam erarbeitet. Es ist ratsam, Ihre erste eigene Seminargruppe gut zu dokumentieren (Video, Fotos, Fallbesprechungen, Manöverkritik) – da Sie in Ihrer Abschlussarbeit besprochen wird.

Im Laufe der Ausbildung bestimmen Sie gemeinsam mit Tatjana Lackner Ihr Spezialgebiet.

Ihr Spezialgebiet macht Sie unique!

Das Spezialgebiet gibt auch den Themenbereich für Ihre schriftliche Abschlussarbeit vor, die Sie im Rahmen Ihrer Ausbildung schreiben. Diese 20 bis 30 Seiten umfassende Arbeit stellt die Grundlage für Ihren zukünftigen Marktauftritt als TrainerIn dar. Als Trainee werden Sie von den TrainerInnen der SCHULE DES SPRECHENS unterstützt und betreut. Ihre Abschlussarbeit samt Lebenslauf und Seminarprogramm wird der Prüfungskommission gebunden präsentiert und ist so Teil der Beurteilung. Zur Inspiration einige Beispiele für Spezialgebiete:

 

 

Wer die Prüfung mit Auszeichnung besteht, wird in den Trainerpool der SCHULE DES SPRECHENS aufgenommen. Für viele ist das eine wertvolle Unterstützung, um die ersten Erfahrungen als TrainerIn auf dem Seminarmarkt zu machen.

 

WELCHE KERNINHALTE WERDEN VERMITTELT?

 

A) KOMMUNIKATION

Welche rhetorischen Fertigkeiten brauche ich als TrainerIn?

 

Wie entkräfte ich als TrainerIn verbale Untergriffe?

 

B) DIDAKTIK & METHODIK

Welche Methoden sollte ich als TrainerIn kennen?

Was muss ich als TrainerIn über Kommunikationsprozesse wissen?

 

Wie gehe ich als TrainerIn mit Konflikten um?

 

C) PERSÖNLICHKEIT & WIRKUNG

Was macht mich als TrainerIn aus?

Wie verhalte ich mich als professionelle/-rTrainerIn?

Wie gehe ich mit meinen Kunden verantwortungsbewusst um?

 

WAS KÖNNEN SIE ZU HAUSE MACHEN?

Wir empfehlen, die vorgeschlagenen Bücher, Übungen und Skripten zu Hause durchzuarbeiten. Immer wieder werden Sie Themengebiete recherchieren müssen – ob für Thementests oder kleine Probeunterrichts-Sequenzen. Die wahlfachspezifische Literatur sollte zudem recherchiert und selektiert werden.

 

INKLUDIERTES UNTERRICHTSMATERIAL:


]Wen haben wir ausgebildet?

Absolvent_innen der Trainerausbildung mehr

]Wer hat in der Kommission bewertet?

TrainerprĆ¼fungsjury mehr


Das Trainingsprogramm in der Kaderschmiede des Sprechens

  • Atemtechnik & Stimmbildung
  • Sprechtechnik & Phonetik
  • Akzenttraining & Artikulation
  • Rhetorische Strategie & Rede-Design
  • Argumentation & Verhandlung
  • Manipulation & Killerphrasen
  • Körpersprache & Auftrittskompetenz
  • Kommunikations-Screening & Profiling
  • Vortrag & Präsentation
  • Interview & Statement
  • Moderation & Medientraining
  • Telefon-, Verkauf- & Akquisitionstraining
  • Schreibcoaching & Corporate Wording
  • Konfliktmanagement & Gesprächsführung
  • Leading Skills & Führungskommunikation
  • Jobcoaching & Bewerbung & Hearing

Seminare

Bauen Sie gemeinsam rhetorische Muskelmasse auf!


Workshops: Sprechen wie die Profis!

Nachrichten lesen wie in der „ZiB“,
Dokus präsentieren wie bei „Universum“!


Vorträge & Keynotes

Buchen Sie frische Impulse für Ihr Event!


Rhetorik-Spin-Trainings

Entwickeln Sie verbales Charisma
und neue Kommunikations-Strategien!

Ausbildungen: Sprechen zum Beruf machen

Werden Sie:

  • SprecherIn
  • Kommunikations- & VerhaltenstrainerIn
  • SprechtrainerIn