• Kinder trainieren Sprache & Ausdruck

    Rhetorik-Training: „Cool Kids“!

    Kümmern Sie sich 2017 nicht nur um Schulnoten, sondern auch um die Redesicherheit Ihres Kindes – das wird im späteren Leben garantiert gebraucht! Warum? Die Nase vorne hat: wer Freude am Reden zeigt, deutlich artikuliert und gekonnt diskutiert. Wir machen Ihre Kids zu sprichwörtlichen „Cool Kids“!

    Früh übt sich. Ehrgeizige Eltern haben längst erkannt, dass es sich lohnt, schon von Anfang an etwas für die Redesicherheit ihrer Sprösslinge zu tun. Das Passwort für den späteren beruflichen Erfolg lautet schließlich: Kommunikation!

    Bei uns lernen die TV-Profis! Wir begleiten darüber hinaus Karriereorientierte im Business und auch viele Schüler durch das Schuljahr und durch ihre Gesprächssituationen. Und zwar von A wie Argumentation bis Z wie Zentralmatura!

    Nachhilfe machen andere. Wir kümmern uns um die Persönlichkeit und die Sprache Ihres Kindes. Auch in den Ferien können 10-14 Jahre alte Kinder und 15-18-jährige Teens bei uns Rhetorik tanken. Spaß & Fortschritt sind sicher!

     Kinder- und Jugendliche trainieren bei uns. Hier geht es zum YouTube-Link: https://www.youtube.com/watch?v=48d8VhFNuMY


    dragimage-029

  • Rhetorik für Kinder & Jugendliche

    Früh übt sich

     „Cool Kids“ (7-10 Jahre), „Rhetorik für Teens“ (Teens I: 10-14 Jahre, Teens II: 14-18 Jahre) und ganze Schulklassen pilgern mit Begeisterung in die Schule des Sprechens. Engagierte Deutsch-Lehrer oder jene, die für neue Wahl-Pflichtfächern rund Kommunikation, Rhetorik oder Persönlichkeitsbildung verantwortlich zeichnen, buchen ebenfalls Exkursionen zu uns. Aber auch internationale Schulen mit den Fächern „Speech and Debate“ oder „Social Studies“ sind bei uns willkommen.

    Kinder- und Jugendliche trainieren bei uns. Hier folgt das YouTube-Video:

    Schulklassen & Exkursionen

    11111405

    Manche Klassen wollen mehr über den Beruf des Diplom-Sprechers erfahren, andere kommen zu uns im Rahmen von Projekttagen, wie beispielsweise den „Radiotagen“. – Oder ihre Lehrer wollen einfach in 2 Stunden kompakt & witzig die Grundregeln der Aussprache für ihre Klasse veranschaulicht haben. Sie buchen deshalb „Stimme & Sprache“ am Schuljahresende und kommen mit der ganzen Klasse zu Besuch vorbei. Platz gibt es schließlich genug und viele Tipps aus der Praxis für die Praxis. In 1-2 Stunden wartet ein interaktives Programm auf alle. Vorher wissen wir immer gerne welche Schulstufe die Jugendlichen besuchen, um das Programm geeignet abzustimmen. Die jungen Stimmern werden in Studioqualität aufgenommen, es wird gelesen und sprachlich gefeilt:

    • Grundregeln der Aussprache
    • Stimme & Sprache: Crashkurs
    • Zungenbrecher & Geläufigkeitsübungen
    • Wortschatz-Training
    • Von den Profis lernen

     

    Was sagen die Schüler über uns?

    „Sehr hilfreiche Tipps, wie man seine Stimme variieren kann.“ (Dennie)

    „Ich habe gelernt, dass ich eine eher helle, kernige Stimme habe und meine Stimme auch verändern kann. Es war lehrreich, meine eigene Stimme als Tonaufnahme zu hören und diese höher oder tiefer wirken zu lassen.“ (Suzie)

    „Ich hätte nicht gedacht, dass man so viele verschiedene Stimmlagen besitzt und unsere Herkunft und Wohngegend unsere Sprache so stark beeinflussen.“ (Ivona)

     Hier wartet mehr ... Was sagen Schüler & Lehrer über uns? Hier geht es zu Referenzen & Feedback anderer Schulklassen:
    
    http://www.sprechen.com/referenzen/4/Schulen_Unis

    Weiterlesen