'

Details

Brillant Präsentieren

Reden, nicht Lesen!

Irgendwann müssen die meisten von uns Inhalte wenigstens im Rahmen der eigenen Kollegenschaft präsentieren. Einige reden vor Kunden oder sogar öffentlich auf Bühnen. Weg vom Power-Point-Karaoke, hin zur sympathischen Form der Rede lautet dabei die Devise! Eine Rede ist keine Lesung. Schnell verlieren Menschen ihre eigene Sprache, sobald sie ein Rednerpult vor sich haben. Geschraubte Formulierungen, Worthülsen und Schachtelsätze drücken auf das verbale Charisma. Das Konzert ist nicht der Zeitpunkt, ein Instrument zu lernen und das Musikstück zu komponieren. Sie selbst sind das Instrument, der Inhalt des Vortrags Ihre Partitur.

Erfolgversprechende Redevorbereitung besteht daraus, neben den gereichten Inhalten auch über die Moderationen nachzudenken. Wenn Sie spritzig eröffnen, schlüssig begründen und sympathisch auf Zweifler reagieren, dann haben Sie Ihren Vortrag gut gemeistert.

Hier werden Sie:

Brillant Präsentieren kann nur, wer diese Tools beherrscht:

Körpersprache – Achten Sie auf optische Signale!

Trainingsmethode

Zielgruppe:

Für alle, die regelmäßig in internen Meetings bzw. bei externen Vorträgen und Präsentationen überzeugen wollen. Präsentieren Sie sich und nicht Ihre Folien.

Holen Sie sich frischen Wind und Feinschliff mit wertvollen Tipps und Empfehlungen.

Nutzen:

In diesem schweißtreibenden Training werden Sie gefordert, schließlich trainieren Sie mit einer der strengsten Trainerinnen des Landes.


Startseite