DIE SCHULE DES SPRECHENS


DIE SCHULE DES SPRECHENS
die Kaderschmiede im deutschen Sprachraum

In der Wirtschaft und in den Medien werden laufend Stimmen gesucht – für Mailboxen, Internet, Werbung, Callcenter, Firmenpodcasts und für Unternehmenspräsentationen auf Video gesucht. Auch bei Off-Air-Moderationen, wie Firmenfesten, Kongressen, Veranstaltungen, … werden immer häufiger ausgebildete SprecherInnen und ModeratorInnen gebucht. Die meisten Sprecherprüfungskandidaten haben mit der Ausbildung zum professionellen Berufssprecher als Zweitjob begonnen. Die SCHULE DES SPRECHENS ist eine kulturelle Institution in Wien und wurde vor 25 Jahren von Tatjana Lackner gegründet. Privatpersonen, Politiker, Führungskräfte und Opinion-Leader lassen sich hier trainieren. Hier lernen selbst Profisprecher, wie sie mit ihrer Stimme alle Textgenres auf Knopfdruck gestalten können. Egal ob Doku, Werbung oder Nachrichtenbeitrag – blitzschnell wechselt der Profisprecher zum richtigen Sound.

Bei uns in Wien erhalten Sie eine Ausbildung, die Ihnen Sprechen, Synchronsprechen und Moderieren in all seinen Facetten nahebringt. Die Sprecherschule lehrt nicht nur den Umgang mit der eigenen Stimme, sondern auch die Wahl der Worte und das professionelle Verständnis von Sprache.

Reden Sie noch – oder SPRECHEN Sie schon?

Viele Sprecher-, Moderatoren- und Trainerkarrieren haben in DER SCHULE DES SPRECHENS. Unsere Absolventen sind unsere besten Referenzen und legen Zeugnis über unsere tägliche Arbeit ab.

Was hat uns zum Marktführer im deutschen Sprachraum gemacht?

Die vielen talentierten Menschen, ihre genialen Stimmen und die beruflichen Karrierestufen, die unsere Kunden mit uns an ihrer Seite erklommen haben – zusammen mit den renommierten Profi-Lektoren aus Radio und TV – sie alle haben uns zum Marktführer gemacht. Die persönliche Erfolgsstory jedes einzelnen Diplomas der letzten 25 Jahre ist das Geheimnis unseres guten Rufes.

Wir lieben unsere Kunden und die mit ihnen verbundenen Referenzen: