'

Statement

Hutter Ursula

Flugbegleiterin / FH Lektorin

Statement zu unserem Workshop mit Urusla Herzl

Es waren vier Stunden intensives Training mit qualifiziertem Feedback. Wir waren 10 TeilnehmerInnen und dennoch kam jede/r ständig dran.
Ich konnte sehr viel lernen und ausprobieren. Ursula Herzl habe ich als äußerst aufmerksame Trainerin kennengelernt. Sie hat die Inhalte sehr plausibel vermittelt. Es war auch interessant zu beobachten, wie sie die anderen TeilnehmerInnen zu Verbesserungen anregte - mit viel Feingefühl, Wertschätzung und auch Humor. Ich bin sehr froh, diesen Workshop besucht zu haben.
 

Statement zu unserem Workshop mit Hans Georg Heinke
Der Workshop mit Hans Georg Heinke hat mir insgesamt sehr gut gefallen. Wir waren wir ständig gefordert. Ich konnte am Ende gar nicht glauben, dass die vier Stunden schon um waren. So schnell ist die Zeit verflogen. Ein wirklich gutes Zeichen. Das Feedback von Hans Georg Heinke war sehr wertschätzend und konstruktiv. Es war auch bemerkenswert, was ihm alles aufgefallen ist, wo er Potential gesehen und wie er uns Nuancen nahegebracht hat. Seine Anekdoten sind sehr auflockernd und erfrischend und machen konkret und begreifbar, worum es inhaltlich, theoretisch etc....geht. Ich kann diesen Workshop nur wärmstens weiterempfehlen.
 

Statement zu unserem Workshop mit Kia Böck

Der Workshop mit Kia Böck hat mir sehr gut gefallen. Vor allem war er eine gute "Einführung" in die verschiedenen Bereiche (Beitrag, Werbung,....). Auch die Herangehensweise an Texte hat sie sehr gut vermittelt. Ich werde die Inhalte in meiner weiteren Ausbildung und bestimmt auch im Alltag gut gebrauchen können. Ich kann diesen Workshop nur wärmstens weiter empfehlen. Mit Kia Böck verbinde ich Scharfsinn, Feinfühligkeit und Kompetenz. Sie weiß genau, an welchen "Stellschrauben sie drehen muss". Die Ergebnisse sind verblüffend. Die Art, wie Kia Böck mit Menschen arbeitet, ist faszinierend. Ich habe durch das Training gelernt, dass oft nur winzige Veränderungen eine große Wirkung haben.
 


Ich war vom Workshop mit Martin Pfisterer begeistert. Es war für mich faszinierend zu sehen, wie er es geschafft hat, die TeilnehmerInnen zur Körperstimme hinzuführen, Raum zu gewinnen und mit Leichtigkeit zu sprechen. Sein Workshop ist für mich ein "Basisworkshop", denn erst dann, wenn ich meine Stimme zur Entfaltung bringen kann, beginnen für mich die "Disziplinen" Nachrichten, Werbung, Moderation etc. Nach meiner "Pause", bedingt durch einen Rippenbruch, war das für mich "der" Wiedereinstieg ins Trainieren. Ich habe ja auch gleich eine Einzelstunde bei ihm gebucht, weil ich davon überzeugt bin, davon zu profitieren.

Referenzen