'

Statement

Quitt-Stern Helma

Angestellte, Institut für Höhre Studien

Was verbinden Sie mit Tatjana Lackner?
Sie ist so "cross" (den Ausdruck hat Tatjana uns gestern gelernt)

Wie offen und direkt war das Feedback?
Sehr gerade - nicht konvex und nicht konkav - man weiss woran man arbeiten muss

Welchen Nutzen konnten die Teilnehmer aus dem Training ziehen?
Quantensprung und Atombusen bereichern unseren Wortschatz nicht wirklich

Danke, es war wieder ein spannendes und inhaltsreiches Training.

 

Mit Jürgen Stichenwirth verbinde ich Sales auf hohem und professionellem Niveau mit einer netten Nuance an Emotion.
Sein Feedback war super - sehr offen.
Mein Nutzen: Ich habe aus dem Training sehr viel mitgenommen; wir hatten verschiedene Verkaufs- und Argumentationsfälle gehabt, daran geübt und Fehler und Möglichkeiten ausreichend diskutiert.
Es war ein sehr angenehmes Arbeitsklima im Raum, eine positive Stimmung das hat wirklich Spass gemacht.

 

Wir haben den Umgang mit Situationen aus unserem Alltag - spicy gemacht von Tatjana - erfahren und gelernt.
Gemeinsam mit Tatjana und einer produktiven Arbeitsgruppe konnten wir bis zum Ende des Workshops den richtigen Einsatz von "be nice" von "Paraphrase" von "analysieren" etc. erlernen.

 

Wenn ich Tatjana Lackner höre, dann sehe ich einen feschen Wuschelkopf, mit unheimlicher Energie, Powerfrau mit sehr, sehr viel Herz und unschlagbarer Spontanität. Das Feedback war offen, fair, gut pointiert und man kann sich daran sehr gut orientieren. Als Nutzen sehe ich, man weiss wo man sich auf dieser Präsentationsebene einfindet; man erkennt sofort seine Schwachpunkte aber auch seine Stärken, man bekommt Tools mit, die sehr schnell umsetzbar sind UND man geht voll motiviert aus dem Training.

 

Mit Tatjana Lackner verbinde ich: Know how - Treffsicherheit - und den energiereichsten Menschen, den ich je getroffen habe.Das Feedback war offen, erklärend und verständlich.

Referenzen