'

Statement

Ostermann Robert

Technischer Einkäufer

Was verbindest Du mit Tatjana Lackner?
Herzlichkeit und Scharfsinn. Ein Mensch mit einem unglaublichen Gespür für ihr Publikum!

Warum hast Du Dich für das Training an der Schule des Sprechens entschieden?
Die Schule genießt einen sehr guten Ruf und arbeitet seit vielen Jahren mit bekannten Schauspielern und Sprechern zusammen.

Wie gut hast Du Dich von Deinen Trainern betreut gefühlt?
Ausgezeichnet. Ihr seid uns stets mit guten Ratschlägen und anschaulichen Tipps zur Seite gestanden! DANKE euch allen!!

Welchen Nutzen konntest Du aus Deinem Training ziehen?
Die Schule des Sprechens lehrte mich, die Sprache und meine rhetorischen Möglichkeiten als gezieltes Werkzeug und daher zu meinem Vorteil zu nutzen. Dadurch entwickelte ich überraschend schnell eine neue Selbstsicherheit und damit einhergehend ein souveräneres Auftreten. Schon das allein eröffnet einem völlig neue Möglichkeiten.


Mit Tatjana verbinde ich eine tolle Rethorikerin und Moderatorin, die es schafft, sich und ihre wertvollen Tipps durch ihre offene und charmante Art im Gedächtnis der Teilnehmer zu verankern.
Das Feedback war offen und durch Beispiele verständlich untermalt.
Tatjana hat uns beispielhaft gezeigt, welche Möglichkeiten einer Moderation es gibt. Durch eine gelungene Einleitung bzw. Anmoderation hat man bereits erste Sympathien eines jeden Auditoriums auf seiner Seite. Dies war einer der größten Nutzen und wertvollsten Tipps, die ich aus dem Spin "Off-Air-Moderation" für mich mitnehmen konnte.
Ich freue mich wirklich auf den nächsten Spin mit Nika.

 

Der Unterricht bei Tatjana Lackner war durch die humorvolle und beispielreiche Gestaltung ein kurzweiliges und spannendes Erlebnis mit Unterhaltungswert.
Während des Unterrichts erhält man immer wieder ein offenes, charmantes Feedback über die eigenen Entwicklungsmöglichkeiten.
Der Killerphrasen-Spin bei Tatjana bildet einen guten Grundstein auf dem jeder, wenn er dran bleibt, aufbauen kann und sich so gegen die rauhen rhetorischen Winde unserer Gesellschaft wappnet...

Referenzen