'

Statement

Schweiger RĂ¼diger

SQ Manager

Was verbindest Du mit Tatjana Lackner?
Humorvoll und zielgerichtet holt Sie jeden aus der Komfortzone raus, ein Bündel voll guter Energie, good vibrations. Energie, die einen mitreißt. Wer an gmiatlichen Kurs sucht, ist bei ihr definitiv falsch. Gemütlichkeit bringt sie durch Einfühlsamkeit - es ist das Salz Ihrer professionellen Trainings, man fühlt sich dabei wohl, wächst und wird stärker.

Welchen Nutzen konntest Du aus Deinem Training ziehen?
Es hat mir die Angst genommen auf einer Bühne zu stehen und vor 500 Menschen einen Vortrag zu halten - vor allem einen, der nicht 0815 bei einem Ohr rein beim andern wieder raus geht. Auch wenn das Training nicht Ra-Ru-Rick Barbatrick einen Moderator aus einem herauszaubert - sich intensiv mit der Harangehensweise, dem Aufbau, dem Stimmeinsatz, der Körpersprache in den intensiven Spins zu beschäftigen gibt Sicherheit. Eine Sicherheit, die hilft, in Haifischbecken klug zu schwimmen bzw. die Angriffsmuster der großen Weisen frühzeitig erkennen lässt.

 

 


 

Ihr habt mich definitiv einen Schritt weiter gebracht.

Ich habe dadurch letzte Woche meine Feuerprobe ganz gut überstanden, es gibt sogar bereits Anfragen nach Wiederholung der Präsentation bei Partnern vor Ort. (thx to Hester and her training English presentations - specially the opener created a audience who was listening)

Ich werde sowohl die Spin - Trainings, als auch die Einzelcoachings in guter Erinnerung behalten und versuchen die lessons learned ein bisschen in meinem täglichen quality way of life tiefer zu integrieren - definitiv eine Weiterentwicklung in einer Welt, die nur aus Zahlen Daten Fakten besteht.

 


 

1. Was verbinden Sie mit Hester Bergh-Appoyer?
Ihr Lächeln öffnet Herzen.

2. Wie offen und direkt war das Feedback?
Direkt und konstruktiv.

3. Welchen Nutzen konnten Sie aus dem Training ziehen?
Aufbau und vor allem der Beginn von presentations.

Referenzen