Die vier Jahreszeiten in der Kommunikation

Die vier Jahreszeiten in der Kommunikation Vieles auf unserer Welt verläuft zyklisch. Ebbe und Flut, die Zellenbildung, manche Aktien, ja sogar tropische Wirbelstürme. In den letzten 25 Jahren, in denen ich Menschen in Bezug auf ihre 19Kommunikation beobachte, fällt mir auf, dass zu bestimmte Jahreszeiten unterschiedliche rhetorische Methoden gebucht werden. Im Frühjahr stehen häufig Gehaltsverhandlungen […]

“Ehrenmann/Ehrenfrau” – aktuelles Jugendwort?

“Ehrenmann/Ehrenfrau” soll das Jugendwort 2018 sein?  Ja, aber nur wenn es nach dem Langenscheidt Verlag geht. Hier scheint – um einmal mehr – der massive Unterschied zwischen Deutschland und Österreich aufzupoppen. Denn: Die Hälfte der eingereichten Begriffe verwendet man in unserem Land schlicht nicht.  Eine “Jury” hat angeblich aus den Top 10 Online-Votings des Verlages gewählt: 1. verbuggt (voller Fehler, falsch gestrickt, Beispiel: Du bist so verbuggt, du nervst!) 2. glucose-haltig (süß) […]

Tatjana Lackner bei Radio Fremantle Australia

Über Weihnachten und Neujahr besuchte Tatjana Westaustralien und gab ein Interview für Radio Fremantle FM 107.9. Dabei ging es um ihr aktuelles Buch: „Business Rhetorik to go: Sprechen 4.0“ und um die Unterschiede zwischen Australia und Austria.

Autophagie in der Sprache

Intermittierendes Schweigen  Stundenweises Fasten ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen und viele Menschen stellen ihre Ernährung um. Dem japanischen Forscher Yoshinori Ohsumi wurde 2016 für seine Forschungen über “Autophagie” sogar mit dem Medizin-Nobelpreis ausgezeichnet wurde. Wer 16 Stunden intermittierend Diät hält, der setzt diese “Autophagie” in Gang. Das bedeutet, dass der Körper kaputte Zellen selbst auffrisst und eine Art Selbstheilung anläuft.  Wer sagt uns, dass das […]

Freudenglas, gute Ideen 2018

Jahreswechsel: Gute Ideen für 2019

So wird 2019  TIPP 1: Das Freudenglas Jedes Mal, wenn man etwas Schönes erlebt, dann wird es aufgeschrieben und in das Glas gelegt.  Am Ende des Jahres erlebt man die vielen kleinen und großen Glücksmomente, die das Jahr gebracht hat, noch einmal. Der Jahreswechsel bietet die Gelegenheit  Glücksmomente während der nächsten 12 Monate zu sammeln. […]