Gehaltsverhandlung – keine Poolparty

Gute Redner (m/w) verdienen besser Es ist erwiesen, dass gute Rhetoriker besser verdienen, weil ihnen mehr zugetraut wird und sie hörbar den besseren Eindruck machen. Sie bekommen den besseren Kundenstock im Vertrieb und preschen schneller nach vorne. Wer zögerlich ist, umständlich formuliert oder nur einsilbig antwortet überzeugt eben nicht. Auch Blender, die zwar viel schwadronieren, […]
Didgeridoo

Stimmbildung im Schlaf

Schnarchen kann krankhaft sein Gönnen Sie Ihrer Stimme mehr Ruhe. Das bedeutet einerseits, dass Sie schlicht früher ins Bett gehen und ausreichend Kraft tanken. Andererseits muss man etwas gegen nächtliche Störenfriede tun. Beinahe jeder Zweite schnarcht und stört den Menschen an seiner Bettseite beim Schlafen. Drei Prozent der Normalbevölkerung leidet unter „krankhaftem Schnarchen“, dem so […]

Kreativität

Kreativität braucht Freiraum

„Kreativ sein“ aus dem Kinder-Ich NL-Redaktion: Tatjana, Du schreibst Bücher, viele Gastkolumnen, konzipierst laufend neue Seminarthemen – wie schaffst Du Dir kreative Freiräume? Tatjana Lackner „Freiraum“ ist das Stichwort. Ich brauche hohe Räume, frei von Farbe und am besten leer. Wer schon einmal in der Schule des Sprechens war, ahnt, wie ich wohne: sehr puristisch, […]

Eponyme

Synonyme, Antonyme und Eponyme?

Eponyme! Dann hat man es „geschafft“? Für manche ist das Ende der Karriereleiter erreicht, wenn sie beim Geld ausgeben endlich nicht mehr darüber nachdenken müssen, wie schnell die Scheine wieder herein kommen. Andere sind für sich erst am Ziel angelangt, wenn der Neid auf den Gesichtern ihrer Kollegen offensichtlich grünlich schimmert. Eifersucht und Missgunst der […]

SInndollar

Sinndollar und Bildungsbürger

In den Sommermonaten nehme ich mir gerne Zeit, um der Newsletter-Redaktion einige Fragen zu beantworten, die mir mal nicht zum Thema  Kommunikation gestellt werden. Gerne denken wir mal „Out of the box“: Ein feines Sommergespräch Newsletter-Redaktion: Immer wieder analysierst Du Politiker im TV und Radio bei Wahlkämpfen oder nach Auftritten. Welche Partei würdest Du selbst […]