Stephan Pokorny, Ö1-Sprecher, Synchronsprecher

PROFESSIONAL BACKGROUND

Stephan Pokorny wird 1964 in Wien geboren. Seine Begeisterung für das Radio führt ihn nach der Matura am Wiener Musikgymnasium zu einem ORF-Sprechertest. Seine Ausbildung erhält er dennoch als Musiker: Er absolviert das Konzertfachstudium Klarinette bei Alfred Prinz an der Musikhochschule Wien und erhält 1988 sein Diplom mit Auszeichnung. Er ist „Jugend – musiziert“-Preisträger, betätigt sich als Solist und Kammermusiker und spielte als Substitut im Orchester der Wiener Staatsoper. Noch heute widmet er sich immer wieder mit Klarinette und Saxophon dem Jazz und der Tanzmusik.

Seit 1984 ist er Nachrichten- und Programmsprecher beim ORF-Radio, ab 1995 Präsentator und Gestalter von Musiksendungen bei „Österreich 1“. Unter anderem zählen dazu „Guten Morgen Österreich“, „Aus dem Konzertsaal“, Opernkonzerte oder Live-Matineen. Seit 2003 gestaltet und spricht er täglich die Programm-Illustrierte „Ö1-Heute“. Als Sprecher und Gestalter sämtlicher CD- und Info-Trailer ist er zuständig dafür, mit Wort- und Musikhäppchen aus dem Programm (noch mehr) Appetit auf Radio zu machen.