Data Storytelling – Oliver Fiala

Anmelden
Anmeldung
Ja, ich weiß, dass dieses Training kostenpflichtig im Voraus zu bezahlen ist.

Datum/Uhrzeit
Date(s) - 01.03.2018
17:00 - 19:00

Kategorie


Wie oft sind Zahlen, Daten und Fakten wesentliche Elemente in einer Präsentation?

CEOs, Geschäftsführer, Controller und Fachexperten argumentieren gerne anhand von Fakten und Charts. Diese sollen zeigen wie effizient und erfolgreich sie sind. Ich war in so vielen Meetings, in denen wir durch eine Unzahl an Tabellen und Diagramme mit Informationen erschlagen wurden. Experten denken jedes Detail Ihrer Erkenntnisse weitergeben zu müssen. Ein weiterer Fehler ist die unreflektierte Verwendung von „fancy“ Diagrammen, welche die Datenflut unlesbar macht. Reduktion auch in der Auswahl der richtigen Darstellung ist wesentlich.

Somit wird eine große Anzahl an Präsentationen durch die Verwendung von Daten zum unverdaulichen Ungetüm. Andererseits können Vorträge, unterstützt durch die Auswahl der richtigen Fakten, sehr wirksam und stark sein. Richtig aufbereitet sind Diagramme sehr mächtige Instrumente der Argumentation. Wer lässt sich nicht durch den richtig eingesetzten Satz: „Eine Studie hat gezeigt, dass…“ überzeugen, flankiert durch ein klar strukturiertes Chart.

Gute Präsentatoren und Speaker punkten durch gelungenes Storytelling. Wie selbstverständlich, muss sich ein roter Faden durch den Vortrag ziehen. Zahlen sollen dabei als unterstützendes Element eingesetzt werden und nicht sperrig den Fluss der Geschichte stören.

 

Hier erfahren Sie:

  • Wie treffen Sie die Auswahl der richtigen Darstellung?
  • Welche Diagramme sind Tabu?
  • Wie viele Zahlen sind für den Zuhörer verträglich?
  • Warum und wann Zahlen verwirren?
  • Direkte Gegenüberstellung schlechter und guter Beispiele
Anmelden