Benjamin Rakos

 

Sein Leben war schon immer der Sprache gewidmet. Im Lesen, im Schauspiel, Theater und Film hat er sich stets wohl gefühlt. Mehr noch: in Gedichten. Früh hat er begonnen eigene Texte zu schreiben, jedoch ausschließlich für sich selbst. Später wurde er dann von der Macht der Stimme und der Worte angezogen. Weiter darin vertiefen konnter er sich 2015 im Zuge der Sprecherausbildung an der Schule des Sprechens.