Leo Berthold

 

Das Spiel mit Interpretation und Modulation von Texten gehört schon seit langem zu seiner Leidenschaft. Es war deshalb nur eine Frage der Zeit bis der Entschluss, die Sprecherausbildung zu machen, feststand. Im Oktober 2016 hat er diese dann an DER SCHULE DES SPRECHENS mit Auszeichnung absolviert. Seine Empathie für Autor und Zuhörer hauchen selbst wissenschaftlichen Texten Leben ein. Als erste Betätigungsfelder erweisen sich Telefonschleifen und die exklusive Erlaubnis, die Texte der Wissenschaftsredaktion „Der Presse“ zu vertonen. Zeitgleich wird eine YouTube-Serie über „Insidertipps aus der Therapie“ verwirklicht.