„Urdeutsch“ ist ein Bluff

Wer war Philipp von Zesen? Im Barock galt es nahezu als unfein, sich in der Muttersprache auszudrücken. Die Welt sprach damals nicht wie heute Englisch, sondern: Französisch!  Besonders unter den Gelehrten und dem Adel galt das als très chic. Bis Russland hatte sich dieser Trend verbreitet: Katharina die Große, einst gebürtige deutsche Prinzessin, hat als […]

Sorry, but you are looking for something that isn't here.