Tag der Sonnenbrille

22. Juni 2022 von Tatjana Lackner, MBA

Foto-Challenge

Bereits im 15. Jahrhundert haben sich die Menschen gegen Sonnenstrahlen geschützt. Der englische Optiker James Ayscough hat den Vorgänger der heutigen Sonnenbrille dann 1752 erfunden. Er begann mit gefärbten Linsen zu experimentieren. Das mit Rauchgläsern ausgestattete “Nasenfahrrad” diente bereits damals als Lichtschutz. 

1905 kam dann das erste Modell mit UV-Schutz der Firma Schrott auf den Markt. Polarisationsfilter machten kurz vor dem Zweiten Weltkrieg Furore. 

Bereits vor hundert Jahren erkannte man, dass wir unser Augenlicht gegen die Sonne schützen sollten. Heute gibt es tausende Modelle und viele Stars, deren legendäre Bilder mit Sonnenbrillen assoziiert werden. Was wären James Dean, Marilyn Monroe oder Audrey Hepburn ohne ihre Sonnenbrillen gewesen? Rapper tragen sie sogar in dunklen Lokalen, um cool zu wirken und unerkannt zu bleiben. 

Jeder sammelt irgendwas. Manche Frauen beheimaten in ihren Kästen ein Arsenal an Schuhen, Taschen – bei mir sind es einige Ständer voll mit Sonnenbrillen. Was ist Deine Lieblingsbrille für den Sommer? 

Foto-Challenge: Sende uns Dein Lieblingspic mit Sonnenbrille an: schule@sprechen.com! (Einsendeschluss 27. Juni 2022, 23:59)

Themen: Tatjana LacknerWettbewerbBrilleSonnenbrilleSunglassesFotochallengeFotos