Über inflationären Sprachgebrauch und schwache Entscheidungen

1. Februar 2024 von Tatjana Lackner, MBA
Worthülsen überzeugen nie. Die Verbindung zwischen schlechter Gesprächsführung und wirtschaftlicher Inflation ist subtil, aber entscheidend. Vage Begriffe und Füllphrasen stiften vielerorts mehr Verwirrung als Klarheit. Dies führt zu Missverständnissen bei den Mitarbeitern und ineffektiver Entscheidungsfindung im Management.
Jetzt abonnieren
Auf podcast_url anhörenAuf soundcloud anhörenAuf apple_itunes anhörenAuf podigee anhören
  • VIE Airport
  • Johnson & Johnson