Ist Charisma angeboren?

Verbales Charisma

Charismatische Menschen sind gute Status-Spieler und variantenreich in ihrer Gesprächsführung. Zudem wissen sie, dass ihr Erfolgscocktail die Rezeptur aus mehreren verfeinerten Zutaten ist, die über die Jahre reiften. Nicht jeder wird mit einer tragfähigen Stimme geboren, aber für den eigenen Wortschatz und die Logik in der Argumentation kann wirklich jeder selbst sorgen. Gutes Aussehen ist zwar nicht überall fair verteilt. Doch jeder kann sich disziplinieren, damit die eigenen körperlichen Proportionen nicht aus dem Ruder laufen. Wer Tag für Tag trainiert einen appetitlichen Anblick abzugeben, wird schneller und routinierter. Handgriffe und Abläufe sind eingespielter als vergleichsweise bei dem, der sich nur selten für wichtige Anlässe aufhübscht. Das gleiche gilt für elegante Bewegungen: geführte Mimik und Gestik sind trainierbar! Charisma hat zu allen Zeiten eine Rolle gespielt.

Wie war es früher?

Wer jemals im Lateinunterricht Cicero übersetzen musste, weiß, dass er sowohl ein prächtiger Formulierer, als auch selbst ein großer Fan des geschliffenen Wortes war. Er war definitiv davon überzeugt, dass jeder an seiner Persönlichkeit arbeiten kann. Kein Wunder, dass er ganzheitliche Bildung forderte für seinen „Orator Perfectus“, den perfekten Redner. Für Cicero brauchte der geborene Redner mehr, als „nur“ Talent und Übung. Er musste zudem auch noch gut aussehen! Durch diese drei wesentlichen Kriterien hatte er seiner Meinung nach zu glänzen:

  1. natura: die natürlichen Anlagen des Menschen wie Intelligenz, Beweglichkeit und körperliche Vorzüge
  2. ars: die Kenntnis der theoretischen Grundlagen der Rhetorik
  3. exercitatio: die nötigen Übungen um die geistigen und körperlichen Fähigkeiten zu trainieren, die für die Rede von Bedeutung sind

Wie ist es heute?

Alle drei Disziplinen sind im Business nach wie vor gefragt:

  • geistige Flexibilität
  • tadelloses Outfit und Styling
  • rhetorische Fähigkeit und körperliche Intelligenz

Some people say that life is all about acquiring knowledge. If that’s true, then why do smart people always dress so badly?

 Hier geht es zum RTL-Interview: Die Meinungsmacher
 Hier geht es zum Video-Podcast auf YouTube: Verbales Charisma